Header

Trauerbegleitung – Leben und Sterben

Wenn nahe stehende Menschen gehen, uns manchmal auch frühzeitig oder unerwartet verlassen, bleiben wir mit dem Leid alleine zurück. Unbeantwortete Fragen quälen uns im Alltag, Unverdautes, Schuldgefühle, nicht Ausgesprochenes hindert die Hinterbliebenen oftmals ihr Leben wieder mit Frohsinn und in Fülle auf zu nehmen.

Es braucht Zeit und Hinwendung an uns selber, behutsames Anschauen manchmal schmerzhafter Vorgänge, um Frieden zu finden.

Trauern heißt Loslassen –

ein „Sich Lösen“  – nicht nur von geliebten Menschen, sondern oft auch von Beziehungsmustern in uns.

Ich bin da für Sie!

Sie sind niemals alleine !